Hypnose

Was ist Hypnose eigentlich?

Es ist die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein, dadurch dass wir positive unterstützende Programme „abspeichern“ hilft es Ihnen ganz erheblich Ihre Lebensqualität zu verbessern. Die hat dann eine positive Persönlichkeitsentwicklung zur Folge. Der Hypnotiseur löst mit Ihrem Unterbewusstsein zusammen festgefahrene Denkmuster und Verhaltensweisen, dies schenkt Ihnen ein viel besseres Lebensgefühl, Motiviert Sie und kann ihr Selbstbewußtsein, ja nachdem was Gegenstand der Sitzung ist.

Hypnose jetzt gleich erleben.

Lesen sie einfach folgenden Text und achten Sie darauf was passiert!

Stellen Sie sich vor Sie halten einen richtig schönen roten Apfel in der Hand (bei Apfelallergien bitte ein anderes Stück leckeres Obst wählen) Er ist genau so gross dass er gut in Ihrer Hand liegt, Sie können die wunderbare vielleicht ein wenig kühle, glatte Schale spüren. Vielleicht nehmen Sie auch schon einen Geruch wahr, den Sie mit einem Apfel verbinden, der grade ganz frisch vom Baum gepflückt wurde,vielleicht kommt Ihnen auch jetzt grade ein Apfelbaum in den Sinn, von dem Sie schon einmal einen Apfel gepflückt haben, Sie wissen, dass dieser Apfel richtig schön saftig und knackig ist und freuen sich darauf endlich in den Apfel beissen zu können,  Sie können förmlich spüren wenn Sie in den Apfel beissen, wie der leicht süsslich schmeckende Apfel auf Ihrer Zunge liegt und es macht richtig Freude in den Apfel zu beissen. Was ist jetzt bei Ihnen passiert? Haben Sie Lust bekommen einen Apfel zu essen oder ist Ihnen jetzt das Wasser im Mund zusammengelaufen? Hier noch ein paar interessante Youtube Videos

http://www.youtube.com/watch?v=vJG698U2Mvo&list=PL2188A45E54282088 http://www.youtube.com/watch?v=IGQmdoK_ZfY

In Englisch :

http://www.youtube.com/watch?v=NejZ2pTa18w

Hier 2 kleine Videos – zum schmunzeln ( so läuft bei mir keine Hypnositzung ab)

http://www.youtube.com/watch?v=kHXKUebsL1k

hier für alle die Englisch können:

http://www.youtube.com/watch?v=NejZ2pTa18w

Was ist Hypnose?

Mit Hypnose führt man in einen so genannten hypnotischen Trancezustand. Dieser Zustand ist ein ganz natürlicher  Bewusstseinszustand, jeder kennt die so genannten „Alltags-Trancen“ . Diese erleben wir ganz natürlich während längeren Autofahrten, beim schauen eines spannenden Filmes. Auch aktive Trancen sind uns bekannt, beim Joggen oder auch beim Tanzen.    Man kann es auch Verschiebung der Aufmerksamkeit nennen! Hypnose ist… ein Zustand erhöhter Konzentration auf eine bestimmte Sache                                  ein ganz alltäglich vorkommender Zustand                                                            ein veränderter Bewusstseinszustand                                                                  ein Zustand, in dem das Unterbewusstsein erhöht ansprechbar ist                              ein Zustand, in dem geistig Programme verändert werden können

 

Verliere ich während der Hypnose die Kontrolle?

Definitiv nicht! Das Gegenteil ist der Fall, denn sie gewinnen sogar an Kontrolle, im Trancezustand haben Sie den Zugriff auf Ihre Ressourcen die im Unterbewusstsein sind, die im „Normalzustand“ nicht für uns zugänglich sind.

Bin ich während einer Hypnose bewusstlos?

Definitiv nicht! Je nach Trancetiefe ist es sogar möglich – und im Kontext einer Therapie durchaus erwünscht – dass Sie jedes Wort mitbekommen und sich vollkommen präsent fühlen.

Was passiert während einer Trance?

Ihr Wachbewusstsein wird focussiert, so dass der Hypnotiseur direkt mit dem Unterbewusstsein des Kunden treten kann, es ist als ob sich eine innere Bühne öffnen würde, man kann vergangene aber auch imaginierte zukünftige Ereignisse als real wahrnehmen. Die Trance wirkt sich auch auf den Körper aus, es ist eine maximale neuronale Entspannung die einen ungemein heilsamen Zustand für den gesamten Organismus darstellt. Das Immunsystem wird dadurch angeregt, die Konzentration von Stresshormonen im Körper sinkt und der Puls und Blutdruck verändern sich bis hin zu Werten, die man in einer tiefen Entspannung vorfindet!

Ist die Trance als solche wahrnehmbar?

Man nimmt das Gefühl der Trance gar nicht so andersartig vor wie viele erwarten! Wenn man in Trance ist, dann ist man sich dessen nur bewusst wenn man bestimmte Suggestionen bekommt wie der Körper wird bleischwer und man spürt wie er es wirklich wird. Was ist Hypnose eigentlich? Es ist die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein, dadurch dass wir positive unterstützende Programme „abspeichern“ hilft es Ihnen ganz erheblich Ihre Lebensqualität zu verbessern. Die hat dann eine positive Persönlichkeitsentwicklung zur Folge. Der Hypnotiseur löst mit Ihrem Unterbewusstsein zusammen festgefahrene Denkmuster und Verhaltensweisen, dies schenkt Ihnen ein viel besseres Lebensgefühl, Motiviert Sie und stärkt Ihr Selbstbewußtsein!

 

Über Hypnose

Der Begriff Hypnose stammt vom griechischen Wort Hypnos (Schlaf), da man in der Anfangszeit der Forschung davon ausging, dass es sich um einen schlafähnlichen Zustand handelt es ist aber eher ein Zustand der totalen Entspannung.

Im Rahmen der Hypnose werden dem Probanden verbale Anweisungen, sog. Suggestionen, gegeben, die direkt auf das Unterbewusstsein wirken sollen. Suggestionen, die auch nach Auflösung der Hypnose noch wirksam sein sollen, werden als posthypnotische Suggestionen bezeichnet. Es sind Kompetenz des Hypnotiseurs und Vertrauen in ihn ebenfalls notwendig, im Falle einer Selbsthypnose also Selbstvertrauen. (Quelle: www.wikipedia.de)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.